Mitgliedschaft

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Schauen Sie oder Ihr Kind doch einfach mal bei unseren Sportgruppen vorbei! Ein kostenloses Probetraining oder eine „Schnupperstunde“ ist jederzeit möglich.

Hier die Mitgliedsbeiträge:

  • Kinder (ab 3 Jahren) und Jugendliche unter 18 Jahre sowie Schüler und Studenten*: 8,50 € pro Monat
  • Erwachsene ab 18 Jahren: 12,50 pro Monat
  • Passive Mitgliedschaft als „Freunde und Förderer“: 4,50 € pro Monat

*Vorlage von Schüler- oder Studentenausweise notwendig!

Hier unser Vereinssatzung zum Download:

Zur Aufnahme in unseren Sportverein benötigen wir einen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag. Bei den Fussballern benötigen wir zusätzlich noch einen ausgefüllten Passantrag für die Erteilung Spielberechtigung, Kennziffer LSB: 3403013.

Unfallmeldung

Alle Vereinsmitglieder, Trainer, Übungsleiter oder Vorstandsmitglieder sind im Rahmen ihrer Tätigkeit über den Sportverein abgesichert, beim Probetraining oder Schnupper-Stunden gilt dies auch für Nicht-Mitglieder. Zur Sicherstellung des Versicherungsschutzes über die Sporthilfe NRW ist im Falle eines Unfalls oder eines Schadens folgendes Vorgehen unbedingt einzuhalten:

  1. Unfall- oder Schadensmeldung an den Übungsleiter oder an den Trainer mitteilen.
  2. Unfall- oder Schadensmeldung mit kurzer Schilderung des Vorfalls an Geschäftsführer mitteilen, am besten per E-Mail an info@svaltendorf.de.
  3. Schadenformular herunterladen
  4. Schadenformular vollständig ausgefüllt unter der Angabe der Vereinskennziffer 3403013 per Post versenden

Sicherheit der Kinder bei Training & Spiel

  • Bringen sie ihre Kinder erst kurz vor Beginn des Trainings zum Platz oder zur Mehrzweckhalle.
  • Lassen sie ihr Kind niemals alleine am Platz oder an der Mehrzweckhalle warten.
  • Überzeugen sie sich, dass der Trainer oder der Übungsleiter vor Ort ist und das Training oder die Übungsstunde auch stattfindet.
  • Holen sie ihr Kind im Anschluss auch persönlich wieder ab.
  • Kommen sie pünktlich!

Bitte beachten sie weiter, dass der Trainer oder der Übungsleiter nur auf dem Sportplatz oder in der Mehrzweckhalle und nur in der Zeit des Trainings für ihr Kind verantwortlich ist.